Haus-Druckregelgerät HAR DN 25 - 50

Einstufiges Gas-Druckregelgerät zur Montage in die Rohrleitung

Einstufiges Gas-Druckregelgerät zur Montage in die Rohrleitung

Niederdruck MOP 0,1

Anschlußvarianten:
DN 25 - 32 - 40 - 50 in Zweistutzenausführung mit beidseitigem Gewindeanschluß
DN 25 - 40 - 50 in Einstutzenausführung
DN 25 in Zweistutzenausführung mit eingangsseitig Flanschanschluß und ausgangsseitig Gewindeanschluß
DN 50 mit beidseitigem Flanschanschluß

Eingangsdruckbereich:
27 - 100 mbar

Ausgangsdruckbereich:
Hoher Federdom: 18 - 50 mbar

Genauigkeitsklasse
AC 10
Schließdruckgruppe SG 20

DIN-DVGW Zertifizierung nach DIN 33822

  • Durchflussleistungen

    Durchflussleistungen in Nm³/h Erdgas*

    Eingangsdruck
    pu (mbar)

    Ausgangssolldruck pds 23 mbar*

    HAR 25/32 Z (D)

    HAR 25 E (D)

    HAR 40 Z (D)

    HAR 40 E (D)

    HAR 50 Z (D)

    HAR 50 E (D)

    26

    10

    8

    35

    31

    41

    38

    30

    14

    10

    40

    38

    53

    44

    40

    20

    14

    60

    56

    66

    56

    50

    25

    16

    66

    63

    80

    69

    60

    31

    19

    73

    69

    94

    81

    70

    35

    23

    79

    75

    106

    94

    80

    38

    25

    85

    81

    119

    106

    90

    40

    28

    94

    85

    131

    119

    100

    44

    30

    104

    91

    135

    125

    Eingangsdruck
    pu (mbar)

    Ausgangssolldruck pds 50 mbar

    HAR 25/32 Z

    HAR 25 E

    HAR 40 Z

    HAR 40 E

    HAR 50 Z

    HAR 50 E

    60

    19

    15

    81

    44

    96

    50

    70

    28

    21

    88

    56

    110

    63

    80

    31

    24

    94

    69

    125

    81

    90

    35

    28

    106

    75

    134

    94

    100

    40

    30

    113

    88

    138

    106

    * Durchflusswerte bezogen auf Grundeinstellung pu = 50 mbar (HAR 25/32) bzw. pu = 100 mbar (HAR 40/50) und q = 5 m³/h Luft, unter Ausnutzug der Genauigkeitsklasse AC 10

  • Optionale Ausstattung

    • mit integrierter Gasmangelsicherung GMS
    • mit integriertem Gasströmungswächter GS-M
    • Prüföffnung im Eingangsdruckbereich
    • mit speziellem Prüfadapter (Tülle für Schlauchanschluß) im Eingang- und / oder Ausgangsdruckbereich
Ich habe die Hinweise zu Datenschutz und zur Verwendung personenbezogener Daten gelesen und erkläre mich damit einverstanden*    OK